Sie befinden sich hier: Home > Hersteller > Cleveland

Post image for Cleveland

Cleveland

Die Firma Cleveland und der Zusammenhang zum Golf

Bereits in den 60er Jahren stellte der US-Amerikaner Roger Cleveland Repliken von bekannten Golfschlägern her. Im Jahr 1979 gründete er seine eigene Firma in Huntington Beach in Kalifornien. Lange Zeit blieb die Firma Cleveland eine kleine Firma, die sich anfangs darauf spezialisierte, Nachbauten bekannter Golfschläger in kleinerem Umfang herzustellen. Es war für Cleveland schwer, sich als kleine Firma auf dem Markt zu behaupten und im Jahr 1990 wurde die Firma von dem französischen Sportartikelhersteller Rossignol übernommen. Die Firma Cleveland behielt ihren Namen und wurde als Tochterfirma in das Firmenkonsortium integriert. Der Gründer, Roger Cleveland, wechselte zum Konkurrenten Callaway und arbeitet dort bis heute als Chefdesigner. Unter dem Mutterkonzern konnte sich die Firma Cleveland auf dem Golfmarkt etablieren und kurzfristig kam Cleveland Golf zum australischen Surfausrüster Quicksilver Inc., der die Rossignol SA im Jahr 2005 übernahm. Die Firma Quicksilver Inc. verkaufte bereits im Jahr 2007 Cleveland Golf weiter an die japanische Firma SRI Sports Ltd. Bekannte Marken wie Srixon und Dunlop gehören auch zur SRI Sports Ltd. Die Marken Srixon und Cleveland ergänzen sich gut auf dem Markt und der Entschluss zu SRI Sports Ltd. zu wechseln, war eine strategisch wichtige Entscheidung für Cleveland.

Cleveland kaufen?


Alle Cleveland-Produkte ansehen

Cleveland Wedges

Bekannt und beliebt von Cleveland Golf sind die Wedges und bei der Herstellung dieser Schläger ist Cleveland weltweit führend. Als meistverkauftes Wedge weltweit gilt das Wedge 488 von Cleveland. Das größte Angebot dieser speziellen Schläger für den Golfsportler, die zur Annäherung an das Grün, zum Spiel aus dem Bunker oder aus dem Rough benutzt werden, bietet die Firma Cleveland an. Bei Cleveland werden alle modernen Materialien wie Graphit, Titan und Stahl verwendet. Auch bekannt von Cleveland sind die inzwischen legendären HiBore Driver. Sie werden in drei Varianten angeboten, diese Varianten berücksichtigen die Spielweise des Golfers. Die Firma Cleveland stellte auch als erste Firma ein komplettes Eisenset, das Cleveland HiBore XLi, in Form der Hybrids her. Ein Hybrid ist eine Mischung aus einem Holz und einem Eisen und verzeiht auch fehlerhafte Schläge. Der Kopf des HiBore Eisens ist tropfenförmig, ähnelt einem Holz und ist etwas kleiner. Allerdings ist der Schlägerkopf nicht hohl, wie es beim Driver und Holz der Fall ist. Der Vorteil eines HiBore Eisens besteht darin, dass auch schlecht getroffene Bälle noch weit fliegen können. Inzwischen gibt es diese Schläger auch in einer XLS Ausführung, die eine ca. 19 Prozent größere Schlagfläche haben. Sämtliche Schläger, die zum Golfsport erforderlich sind wie z.B. der Driver, die Fairwayhölzer, die Hybrids, die Eisen und auch den Putter gibt es von der Firma Cleveland. Die Putter werden von Cleveland Golf in der traditionellen Form und als Mallet Putter angeboten.

Auch andere Golfartikel wie z.B. das passende Golfbag für die Schläger und Accessoires werden von Cleveland Golf hergestellt. Bekannte professionelle Golfsportler spielen mit den Golfschlägern von Cleveland und dazu zählen Vijay Singh, Woody Austin und Bob Estes.

Alle Cleveland-Produkte ansehen

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Sie befinden sich hier: Home > Hersteller > Cleveland