Sie befinden sich hier: Home > Hersteller > Taylor Made

Post image for Taylor Made

Taylor Made

Die Firma Taylor Made und der Zusammenhang zum Golf

Die Firma Taylor Made-adidas Golf Inc. ist eine Tochterfirma des deutschen Sportartikelherstellers Adidas AG. Der Sitz der Firma Taylor Made ist in Carlsbad, Kalifornien in den USA. Die Marke Taylor Made gehört zu den umsatzstärksten Golfausrüstern weltweit.
Gegründet wurde die Firma Taylor Made von Gary Adams im Jahr 1979. Er fertigte selbst erstmals Driver in Handarbeit aus Metall an, die damals “Metal-Wood“ genannt wurden. Auf die Idee kam er, nachdem er feststellte, dass die neuen Two-Piece-Bälle, die mit einem Eisen geschlagen wurden, genauso weit flogen wie die Two-Piece-Bälle, die mit dem damals üblichen Holzdriver geschlagen wurden. Bereits 1984 spielte der Sieger der PGA Championship, Lee Trevino, mit diesem Taylor Made Driver. Die kleine Firma Taylor Made wurde 1984 von der französischen Firma Salomon gekauft und durch das neue Kapital konnte sich die Firma vergrößern. Die Firma Adidas kaufte im Jahr 1998 Salomon, obwohl sich Adidas wieder von Salomon trennte, verblieb Taylor Made weiterhin bei Adidas und vergrößerte sich. Der Umsatz von Taylor Made betrug im Jahr 2008 etwa 800 Millionen EURO.

Taylor Made kaufen?

Alle Taylor Made Produkte ansehen
Traditionsgemäß stellt Taylor Made sehr gute Driver her, die Serien Burner und Burner Plus sind seit Jahrzehnten bekannt. Das Angebot wurde um die Modelle R9 und die TP Driver erweitert. Die Driver der Burner Serie gibt es in verschiedenen Ausführungen u.a. auch für Damen. Im Laufe der Jahre wurde das Angebot erweitert und es gibt von Taylor Made auch Fairway-Hölzer, Hybrids oder Rescue Schläger, Eisen und Wedges. Die Fairway Hölzer und die Rescue Schläger werden auch von den Serien R9 sowie TP angeboten und natürlich gibt es eine größere Auswahl an Fairway Hölzern der Serie Burner. Die Rescue Schläger, die auch Hybrids genannt werden sind eine Mischung aus einem Eisen und einem Fairway-Holz. Passend zur Burner Serie werden von Taylor Made Eisen angefertigt und auch zur preiswerteren TP Serie gibt es Eisen. Taylor Made ist der einzige Golfausrüster, bei dem jeder Spieler seine Schläger individuell auf sein Spiel mit Gewichten einstellen kann. Angeboten werden die Gewichte für die Serie Burner und zwar für die Driver, die Fairway Hölzer und die Rescue Schläger.

Taylor Made Putter

Bereits seit 1985 gibt es Putter von der Firma Taylor Made. Bekannt sind die Putter der Rossa Serie von Taylor Made. Auch bei dem Putter Rossa Monza hat der Golfspieler die Möglichkeit das Gewicht des Putters selbst seinem Spiel anzupassen. Es gab auch kurzfristig Golfbälle von Taylor Made, die von der Tochterfirma Maxfli hergestellt wurden. Der Golfballhersteller Maxfli wurde im Jahr 2003 von Dunlop Slazenger übernommen, allerdings wurde Maxfli im Jahr 2008 an die Firma “Dick’s Sporting Goods“ weiter verkauft. Inzwischen werden wieder Golfbälle von Taylor Made angeboten, die Penta Golf Bälle.

Zum großen Angebot der Golfschläger bietet Taylor Made seinen Kunden auch die passenden Golfbags an und außerdem gibt es von Taylor Made Golfhandschuhe, Kappen und andere Ausrüstungsgegenstände, die zum Golf spielen benötigt werden. Die Firma Ashworth Inc., eine Firma für Golfbekleidung wurde von Taylor Made im Jahr 2008 übernommen.

Viele bekannte professionelle Golfspieler haben Verträge mit Taylor Made, dazu gehören u.a. Retief Goosen, Justin Rose und Sergio Garcia.

Alle Taylor Made Produkte ansehen

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 7.0/10 (4 votes cast)
Taylor Made, 7.0 out of 10 based on 4 ratings
Sie befinden sich hier: Home > Hersteller > Taylor Made